«Bedenklich und weltweit einmalig»