„Novartis steht zu den Bilateralen“