„Wir haben es in der Hand“